Events

Rückblick: RECHT FRÜH – Baulandmobilisierung – Türkis-Grünes Regierungsprogramm setzt auf das Baurecht

Wien, 25.2.2020

WEBER & Co. lud am 19.2.2020 erneut zur Seminarreihe RECHT FRÜH in die Räumlichkeiten der Kanzlei ein. Die zahlreichen Teilnehmer und die rege Partizipation zeigten sehr gut, welche Renaissance das Baurecht aufgrund der Wohnungsknappheit und –verteuerung feiert und wie sehr der Gesetzgeber gefragt ist, das Baurechtsgesetz an die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts anzupassen.

Das österreichische Baurechtsgesetz wurde vor über 100 Jahren in Kraft gesetzt und diente damals wie heute der Baulandmobilisierung. Die gesetzlichen Bestimmungen sind zum Teil sehr starr und können von den Vertragsparteien nicht abgeändert werden. Die fehlende Flexibilität und unklare rechtliche Verzahnung von Baurecht und Wohnungseigentum sind Hauptkritikpunkte am Gesetz. Das Seminar bot den Teilnehmern ein Update zu den Rahmenbedingungen aber auch den möglichen Lösungsansätzen.

 

Download:
Präsentation
Einladung